Mehrkornbrot - ein gesundes Nahrungsmittel

Mehrkornbrot enthält alle wertvollen Inhalte des ganzen Korns


Produktzutaten:

Dinkelmehl Type 630, Roggenmehl Type 1150, Hafermehl, Sauerteig aus Roggenvollkorn, Hefe, Jodsalz, Röstmalz

 

Allergiehinweis: Alle Getreideanteile enthalten GLUTEN!

 

Mindestens haltbar bis: 02.03.2022

Inverkehrbringer:

Hein Noodt Mühlenbetrieb

Inhaber: Volkmar Dinglinger

Mühlenstraße 16

D-21723 Hollern-Twielenfleth

 

 

 



Verwendung:

So ward dat mokt:

 

1000g Mehlmischung mit 660ml lauwarmen Wasser zu Teig verarbeiten und 12 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Den Teig 3 Minuten kneten und im bemehlten Gärkorb für 60 Minuten gehen lassen.

Aus dem Gärkorb auf ein bemehltes Blech stürzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 60 Minuten backen.

 

Lot di dat smeken!


Gutes Brot braucht Zeit

Dafür wird man mit einem der wohl gesündesten Brot belohnt, die es hierzulande gibt.

Man kann es am Vorabend vorbereiten und den Teig nachts die Arbeit machen lassen, schon kann man früh am nächsten Tag ein Brot backen.

 

Mehrkornbrot muss aus mindestens drei, meistens aber mehr Getreidesorten gebacken werden.

 

Weizen- und Roggenmehl haben den größten Anteil.

Dazu kommen weitere Getreidesorten, wo der Anteil der einzelnen Sorte mindestens fünf Prozent betragen muss.