Eine Paprikacreme für alle Fälle.

Brotaufstriche von Hakuna Matata. Lecker und unwiderstehlich.

Ob auf einem Antipasti-Teller, gegrillt oder eingelegt, gefüllt mit Reis oder als Zutat in einem Eintopf.

Paprika sind vielseitig, lecker und leicht zu verarbeiten.

 

Wer gar nicht genug von diesem Gemüse bekommen kann, sollte mal diese Paprikacreme mit Cashewnüssen verfeinert, probieren.

Aber Vorsicht, sie könnte süchtig machen.

 

Als Brotaufstrich schon eine Klasse für sich, aber als Topping für einen leckeren Dip fast noch besser.

Einfach Frischkäse, Quark oder Schafskäse je nach Geschmack mit 2-3 TL Paprikacreme vermischen und schon habt ihr einen leckeren Dip gezaubert,

Damit kann man auch sehr gut ein schnelles Nudelgericht kreieren.


Die Freiburger Manufaktur für regionale Spezialitäten.

Eine kleine Freiburger Manufaktur für regionale Spezialitäten im Glas. Modern interpretiert, außergewöhnlich gut im Geschmack und immer von höchster Qualität. Saisonale und regionale Ausgangsprodukte bilden die solide Basis für die Zubereitung und konsequente Transparenz in der Herstellung schafft Vertrauen zu Erzeugern wie Kunden gleichermaßen.

 

In die Gläser von Hakuna Matata kommen ausschließlich Produkte der Saison. Und wenn ein Produkt mit Erdbeeren im Winter bereits ausverkauft ist, müssen sich die Kunden bis zur nächsten Saison gedulden. Das ist der entscheidende Unterschied zur industriellen Massenfertigung, dafür kommen weder Geschmacksverstärker noch Konservierungsstoffe ins Glas.